DIY-Adventskranz (+ Gewinnspiel)

Mir war mal nach quick and dirty. Eigentlich auf der Suche nach etwas völlig anderem, hat mich der Prokrastinations-Hammer getroffen und ich musste zwingend spontan einen DIY-Adventskranz basteln. Gefällt euch die Idee, könnt ihr sie in weniger als 5 Minuten nachbasteln. Und weil ich ganz neugierig bin, welche Upcycling-Ideen ihr habt, verbinde ich das Ganze mit einem vorweihnachtlichen Gewinnspiel.

Was ihr zum Basteln benötigt

  • Moos
  • 4 Flaschen
  • 4 Kerzen
  • 1 Band
  • Heißklebepistole
  • ggf. etwas zum Darunterlegen
herzmamas | DIY-Adventskranz

Schritt 1: Flaschen mit Moos befüllen

Damit die kleinen Flaschen nicht zu nackt wirken, habe ich sie mit dem Moos befüllt. Wichtig: damit die Kerzen auf dem weichen Moos nicht wackeln, achtet bitte auf die Dicke der Kerzen. Ich hab es nämlich nicht gemacht 🙂 Stattdessen habe ich allerdings die Flechten richtig fest in die Flasche gedrückt, sodass die Kerzen stabil stehen.

herzmamas | DIY-Adventskranz – Schritt 1: Flaschen mit Moos befüllen

Schritt 2: Flaschen aneinander kleben

Ein Schleifchen um die Flaschen zu binden würde sicherlich genügen. Damit der Adventskranz gut hält und nichts wackelt, ist es mir persönlich lieber, die Flaschen vorab mit einer paar Tropfen Kleber zu fixieren.

herzmamas | DIY-Adventskranz – Schritt 2: Flaschen aneinander kleben

Schritt 3: Schleife befestigen

Und da ist sie auch schon, die Schleife. Durch das vorherige Kleben der Flaschen lässt sich das Band ganz einfach zu einer Schleife binden.

herzmamas | DIY-Adventskranz – Schritt 3: Schleife befestigen

Da tatsächlich noch ein zerbrochenes Schneidebrett herumlag, welches ich nicht wegwerfen wollte (nein, ich bin kein Messie), habe ich mir dieses direkt gekrallt, um den Kranz darauf zu kleben.

Schritt 4: Kerzen einsetzen

Last but not least – die Kerzen. Wenn ihr euch das Zubehör für diese Idee extra kauft, seid ihr vielleicht so schlau und stimmt die Größe der Kerzen mit dem Durchmesser des Flaschenhalses ab 🙂 Ich habe schlichtweg das genommen, was zu Hause parat gelegen hat. Daher musste ich in Sachen Stabilität etwas improvisieren.

herzmamas | DIY-Adventskranz – Schritt 4: Kerzen einsetzen

Nun bin ich allerdings sehr gespannt darauf, was sich in euren Schränken Verwertbares findet. Woraus bastelt ihr einen Adventskranz?


Gewinnspiel

Zu gewinnen gibt es: einen Familienplaner für das Jahr 2020 von stay inspired

herzmamas | DIY-Adventskranz-Gewinnspiel

Was ihr dafür tun müsst:

  • Folgt uns auf Instagram sowie Facebook
  • Postet euren fertigen Upcycling Adventskranz
  • Verseht den Post mit dem Hashtag #herzmamas und verlinkt uns darauf, damit wir ihn uns ansehen können
  • Solltet ihr keinen Instagram-Account besitzen, schickt uns einfach eine Mail an hallo@herzmamas.de und fügt ein Bild eures Werks hinzu

Das Gewinnspiel endet am 30.11.2019, 23.59 Uhr. Der/Die glückliche Gewinner/in wird am Folgetag ausgelost und in den Kommentaren des Beitrags auf Instagram und Facebook bekanntgegeben sowie persönlich kontaktiert.

herzmamas | Zeigt uns euren DIY Adventskranz und nehmt an der Verlosung zu diesem tollen Familienplaner von stay inspired teil
herzmamas | Familienplaner von stay inspired

Bitte beachtet auch unsere Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden diese akzeptiert.

Wir wünschen euch viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.